Konditionen

1.    Abmeldung eines Termins
Bei Absage eines Termins bis 5 Werktage vor dem Termin fallen 50 % der vereinbarten Kosten an. Bei Absage mit weniger als 2 Werktagen Vorlauf vor dem vereinbarten Termin fallen 100 % der Kosten an. – Sollten Sie ernsthaft erkranken und ein Krankenhausaufenthalt überraschend notwendig sein, informieren Sie uns bitte umgehend.

2.    Blocksitzungen
Manchmal bietet es sich an, Dinge zusammenhängend anzusehen, ohne ein wöchentliches Ein- und Aussteigen in die Thematik. Grundsätzlich ist die Beratung in diesem Format möglich. Dazu kann es sinnvoll sein, mehrere Termine an einem Tag zu buchen. So kannst Du im Zusammenhang an einer bestimmten Fragestellung arbeiten.
In der Regel finden Blocksitzungen am Sonnabend statt.

3.    Rechnungslegung
Alle Berater, die für das Beratungszentrum tätig sind, arbeiten auf eigene Rechnung zu u. g. Stundensätzen. Jeder Berater klärt seine Klienten über seine Art der Rechnungslegung, der Bezahlung usw. auf. Rechnungen sind gemäß den Angaben auf der Rechnung zahlbar.

4.    Stundensätze

a)    Für Klienten, die das Berlinprojekt als ihre feste Gemeinde ansehen

Die Kosten für das Erstgespräch belaufen sich auf 40 Euro. Danach werden die Kosten durch Selbsteinschätzung der Klienten individuell festgelegt und in der Anmeldung zur Beratung schriftlich festgehalten. Der durchschnittliche Stundensatz liegt zwischen 80 und 120 Euro bei einem Gehalt von über 1.800 Euro netto im Monat. Sollten Ihre Einkünfte unter 1.800 Euro netto im Monat liegen, ordnen Sie Ihren Stundensatz zwischen 40 und 80 Euro ein.

b)    Für Klienten, die keine Anbindung an das Berlinprojekt haben
Die Kosten für das Erstgespräch belaufen sich auf 90 Euro. Danach werden die Kosten durch Selbsteinschätzung der Klienten individuell festgelegt und in der Anmeldung zur Beratung schriftlich festgehalten. Der durchschnittliche Stundensatz liegt zwischen 90 und 120 Euro.

Eine Beratungsstunde hat 45 Minuten. Die Kosten verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer.

5.    Praxiszeiten
Die Termine für Deine Sitzungen besprichst Du mit Deinem Berater am Ende des vorangegangenen Termins oder per Email. Termine gelten als vereinbart, wenn sie von dem Berater mündlich oder schriftlich bestätigt werden.

6.    Erreichbarkeit
Die Berater, die für das BP-Beratungszentrum tätig sind, händigen ihre Telefonnummern und Emailadressen auf Wunsch den Klienten aus. 

 

7.     Supervision

Therapieprozesse können (anonym) supervidiert werden. Dies dient lediglich der eigenen Reflexion, um Sie noch besser begleiten zu können

Download
Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.5 KB
Download
Konditionen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 223.5 KB